Wenn sich der Kirchenraum im Moment der Stille mit dem Klang von Violoncello und Orgel füllt, dann beginnt die Musik wohl da, wo Worte aufhören.

Oder bevorzugt das Brautpaar den strahlenden Klang einer Trompete?

Selbstverständlich übernehmen wir auch den musikalischen Beitrag bei einer freien Trauzeremonie.
Meist an einem einmaligen Ort, ist der harmonische Dreiklang von Umgebung, Redner und Musik besonders wichtig, um diese Zeremonie rundum gelungen zu gestalten.

 


Darf es auch im Standesamt etwas gewählter sein als Musik aus der Konserve?

Schon Violine und Violoncello reichen aus, um dem bedeutsamen Verwaltungsakt einen schönen Glanz zu verleihen.

 



Für Ihre Feier im Festsaal spielen wir hochflexibel vom Brautwalzer zur Eröffnung über Hintergrundmusik beim Essen bis hin zur beschwingten Jazz-Nummer.

 

 

Und wenn Sie ganz persönliche Wünsche an die Musik haben, freuen wir uns, Ihnen diese Wünsche zu erfüllen.


Senden Sie uns über das Kontaktformular einfach eine kurze Mail. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um alles mit Ihnen zu besprechen und unverbindlich ein Angebot zu erstellen.